Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

10/2018

Viertes Kapitel im fragmentarischen Langzeit-Multimedia/Filmprojekt

von Rolf A. Kluenter und Andreas Albrecht.

 

Ecclesiastes | Klausur | Installation & Multimedia | Filmprojekt

 

ECCLESIASTES - Der Translatorische Moment

22.10.-28.10.2018

Alter Güterbahnhof, Meerbusch-Osterath

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes entstand eine umfangreiche Dokumentation über und während des einwöchigen Events statt; die dabei entstandene Publikation ist als Softcover-Booklet erhältlich unter info@artexlibris.de.

Der Film, als  Ergebnis der Dreharbeiten wird voraussichtlich mit Vollendung des Langzeit-Projektes als Gesamtwerk 2014-2020 zu sehen sein.

 

Vorläufige Dokumentation einer Installation (bitte Bild anklicken):

 

Bitte anklickenBitte anklicken

Die Gesamtinstallation besteht aus insgesamt 30 Arbeiten, die für diesen Zweck neu im Zusammenhang mit den ausgewählten Zitaten aus dem ECCLESIASTES konzeptioniert wurden.

Diese Bilder und Objektarbeiten sind zwischen 2008 und 2018 vornehmlich für die Werksreihen „Rhodes Diaries“ und „ELIJAH“ gearbeitet worden.

Während der Ausstellungsdauer entstanden darüber hinaus fünf neue Texte sowie ein temporäres Objekt „Prohibition“, das mittels der Fotografie dokumentiert und archiviert ist.

Auf präpariertem Textilvlies sind die Zitate aus dem ECCLESIASTES mit schwarzem Acryl handgeschrieben worden; die Bodeninstallation „Richtungswechsel, 2018“ ist ebenfalls auf präpariertem Textilvlies mit insgesamt 4 Bahnen á 300 x 53 cm entstanden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?