Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ECCLESIASTES

Multimediales Langzeit-Projekt Rolf A.Kluenter & Andreas Albrecht 2014-2020.

Motiviert durch die Frage, nach dem was bleibt, wenn alles verloren ist, man sich erst selbst verlieren muss, bis der Verlust vollständig ist oder ob erst der Verlust der Moral das endgültige Auslöschen des Seins bedeutet, erarbeiten die Künstler Rolf A. Kluenter und Andreas Albrecht unterschiedliche Kapitel basierend auf dem ECCLESIASTES.

c Rolf A Kluenter 2018c Rolf A Kluenter 2018

Daraus entstanden sind u.a. die Videoperformance „Der Schrei“, uraufgeführt 2014 im Sjongjang Museum of Modern Art, Shanghai, sowie 2017 das Multimedia-Projekt „Puls. Stadt, da pocht ein Herz!“ im Museum Euskirchen. Insgesamt besteht das Projekt derzeit aus 14 Kapiteln. Eine Gesamtschau wird für 2020/21 vorbereitet.

 

Informationen zu Ausstellungen einzelner Kapitel oder Fragmente finden Sie unter Rolf A.Kluenter oder NEWS.

 

Prolog

Kapitel 1 | Der Schrei (2014)

Kapitel 2 | Puls! (2015-2017)

  • Arrival
  • Suite 404
  • Sieben
  • Der Tunnel
  • Der Bahnhof
  • Der Bahnsteig
  • Das Sofa

Kapitel 3 | The Stage (2017)

Kapitel 4 | Der Translatorische Moment (2018)

Kapitel 5 | Die Schule (ab 2019)

Kapitel 6 | Der Felsenkeller (ab 2019)

Kapitel 7 | Der Schlachthof (ab 2019)

 

Das Finale (2020)

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?